Tag Archives: japanische Koi

  • 0

Lustige Fakten über japanische Koi, die Sie nicht kannten

Category:Koifutter Tags : 

Der japanische Koi ist eine unglaublich schöne Fischart, die in vielen Aquarien auf der ganzen Welt zu finden ist. In diesem Artikel sehen wir uns fünf lustige Fakten über japanische Koi an, die Sie vielleicht noch nicht kannten. Die erste Tatsache? Koi können bis zu 220 Jahre alt werden und sind sehr interessante Fische, die sogar in der Welt der Aquakultur ihr Vokabular haben! Lesen Sie weiter, um mehr über diese wunderschönen Fische und ihre Besonderheiten zu erfahren.

Sie sind robuste Fische

Einer der Gründe, warum Koi so beliebt sind, ist, dass sie robuste Fische sind. Sie können sich an unterschiedlichste Temperaturen und Wasserbedingungen anpassen, was sie relativ pflegeleicht macht. Selbst wenn Ihr Koi-Fischteich im Winter zufriert, wird es ihnen gut gehen, solange es ein Loch im Eis gibt, durch das sie auftauchen und atmen können.

Koi-Fische stammen aus China, nicht aus Japan

Wussten Sie, dass japanische Koi-Fische aus China stammen? Es ist wahr! Diese wunderschönen Kreaturen wurden erstmals vor über 2.000 Jahren in China gezüchtet. Obwohl sie heute in Japan sehr beliebt sind, sind sie nicht im Land heimisch.

Der älteste Koi-Fisch lebte mehr als 200 Jahre

Der älteste bekannte Koi-Fisch war Hanako, ein rot-weißer Koi, der das hohe Alter von 226 Jahren erreichte. Hanako wurde 1751 geboren und starb 1977, wobei sie ihr ganzes Leben in einem Koi-Fischteich in Japan verbrachte. Erstaunlicherweise können Koi-Fische bis zu 100 Jahre in Gefangenschaft leben, was sie zu einem beliebten Haustier für diejenigen macht, die einen langfristigen Begleiter suchen.

Koi-Fische können bis zu drei Fuß lang werden

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihrem Garten einen Koi-Fischteich hinzuzufügen, fragen Sie sich vielleicht, wie groß diese Fische werden können. Im Durchschnitt werden Koi-Fische etwa zwei Fuß lang. Es ist jedoch bekannt, dass einige Koi bis zu drei Fuß lang werden!

Einige andere Fakten

Koi sind eine domestizierte Form des Karpfens und wurden ursprünglich in Japan gezüchtet. Der Name Koi kommt vom japanischen Wort für Karpfen, und diese Fische werden manchmal auch als lebende Juwelen bezeichnet. Hier sind fünf lustige Fakten über Koi, die Sie vielleicht noch nicht kannten:

● Es gibt 50 Koi-Sorten, jede mit unterschiedlichen Mustern und Farben.

● Der größte je registrierte Koi-Fisch war über 1,80 m lang und wog über 200 Pfund!

● Koi können jahrzehntelang leben – der älteste aufgezeichnete Koi war 226 Jahre alt!

● Koi sind hochintelligente Fische, denen man Tricks beibringen kann, wie das Schwimmen durch Reifen.

● Menschen in Japan assoziieren Koi-Fische mit Dingen wie Reichtum, Wohlstand, Liebe, Erfolg und Glück. Man wird an diese Werte erinnert, wenn man eine Portion dieser Dinge isst.

● Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, nicht nur in Orange. Die Farbe der Koi-Fische variiert je nach Art. Schildpattkatzen können in verschiedenen Farben mit Mustern in Weiß, Schwarz, Blau, Rot, Creme und Gelb vorkommen.

● Koi kann man teuer kaufen. Wenn ein Züchter einen äußerst begehrten Koi züchtet, kann er für Hunderte von Dollar verkauft werden. 250.000 US-Dollar sind die durchschnittlichen Kosten für einen Premium-Koi-Fisch.


SUI JIN

Sie möchten ganz schnell informiert werden, wenn wir neue Koi online stellen?

Info

Sein Sie der “ERSTE” der es erfährt!

Folgen Sie uns auf Facebook und erhalten Sie die aktuellen Koi und Neuerungen direkt.